Sie sind hier: Kindertherapienetz » Fachartikel
Logo
04.09.2010

Rauchen in Gegenwart von Kindern?

Kategorie: Gesundheit  |  Erstellt von: Kindertherapienetz

Ein Rauchverbot für alle öffentlichen Einrichtungen, Restaurants eingeschlossen, hat (laut Studie der Universität Toronto) die Klinikeinweisungen aufgrund von Lungen- und Herz-Kreislauf-Erkrankungen um 39% reduziert. In den Städten ohne Rauchverbot, die zum Vergleich heran gezogen wurden, hat sich diese Zahl nicht verändert. Vor allem Kinder und Jugendliche profitieren davon, sind sie doch um ein Vielfaches empfindlicher als Erwachsene. Auch bei uns werden Kinder zusehends vor dem schädlichen Nikotin geschützt - zumindest in öffentlichen Gebäuden. In privaten Haushalten und in vielen Familien-Autos dampft es leider noch immer - zum großen Schaden der Kleinsten, die sich gegen die Giftangriffe nicht wehren können und vom Verantwortungsbewusstsein ihrer Eltern abhängig sind.