Sie sind hier: Kindertherapienetz » Fachbereiche » Psychiater
Logo

Aufgaben eines Facharztes für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Fachärzte und Fachärztinnen für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und -psychotherapie (so heißt es nämlich richtig) befassen sich mit Diagnostik, Therapie und Prävention (Vorbeugung) psychischer Störungen und Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen.

Zur Hauptaufgabe gehören neben der Behandlung der kleinen Patienten auch die unterschiedlichen Untersuchungsmethoden wie z.B. die Testungen und das Beobachten beim Spielen. Aber auch körperliche Untersuchungen werden durchgeführt, z.B. Gewichtskontrollen, neurologische oder motorische Untersuchungen. Sollte eine medikamentöse Behandlung notwendig sein, können Fachärztinnen und Fachärzte für Kinder- und Jugendlichenpsychiatrie und -psychotherapie auch das durchführen.

Gespräche mit Eltern und anderen Bezugspersonen wie z.B. LehrerInnen und HausärztInnen sind wichtig, um das soziale Umfeld der Kinder und Jugendlichen zu verstehen.

Außerdem werden FachärztInnen für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie zur Unterstützung und Beurteilung bei Sorgerechts- und Umgangsregelungen hinzugezogen und fungieren als Gutachter bei gerichtlichen Fragestellungen.

Folgende Schwerpunkte fallen in den Bereich dieses Berufsfeldes:

  • Psychische Probleme nach traumatischen Ereignissen oder Erlebnissen
  • Dissoziative Störungen
  • Entwicklungsauffälligkeiten in Motorik (Bewegung) und Sprache
  • Hirnfunktionsstörungen und andere neurologische Auffälligkeiten
  • Unterschiedliche Formen der Epilepsie
  • Tiefgreifende Entwicklungsstörungen wie z.B. Autismusspektrumsstörungen
  • Verhaltensstörungen, z.B. bei geistiger Behinderung
  • Auffälligkeiten in der sexuellen Entwicklung
  • Probleme in der Sauberkeitserziehung
  • Psychosomatische Beschwerden bei chronischen Erkrankungen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • und vieles mehr

 

Damit ein Mediziner auf diesem Fachgebiet tätig sein darf, muss er nach seinem medizinischen Studium eine fünfjährige Weiterbildungszeit zum Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie absolvieren.


Therapeutensuche

Forum Sorgenkids