Gesundheitsproblemen führte

0

Forschungsstudiengruppe des College of Southern California, dass die von der Pandemie geforderte intelligente Funktionsweise bei 64 Prozent der Beschäftigten zu körperlichen

sproblemen führte. In den meisten Fällen haben die Unzulänglichkeit des Arbeitsplatzes und das Fehlen von Arbeitsplätzen Einfluss genommen.

Arbeit von Gesundheit

5 Dezember 2020 18:09 von Andrea Centini Unter den zahlreichen Maßnahmen, die zur Ausbreitung des SARS-CoV-2-Coronavirus vorgestellt werden, gibt es auch kluges Arbeiten, „flexible”

Arbeit von zu Hause aus, die für all jene Berufe motiviert wurde (wenn dies nicht erforderlich ist), die dies möglich machen. Es gibt mehrere Unternehmen – bestehend aus dem amerikanischen Riesen Microsoft

-, die sich auch nach dem Ende der COVID-19-Pandemie entschlossen haben, die Arbeit von zu Hause aus vollständig für diejenigen zuzulassen, die dies wünschen. Es ist ein „Glücksfall” für diejenigen, die möglicherweise

Arbeit von GesundheitKleinkinder haben, lange Reisen unternehmen müssen, um in die Arbeitsumgebung zu gelangen, oder einfach nicht den Website-Verkehr und auch das chaotische Leben mögen, das gewöhnlich diejenigen berührt, die in einem Büro arbeiten.

Nichtsdestotrotz hat die Arbeit vom Wohnort aus nicht nur Vorteile, zumindest nicht für jedermann, sondern es gibt auch eine Aufgabe, die in Bezug auf die physische und auch psychische und das

Wohlbefinden zu bezahlen

Wohlbefinden zu bezahlen ist, da sonst alles so funktioniert, wie es sollte. Laut einer neuen Studie hatten in den ersten Monaten der Pandemie 64 Prozent der weise Arbeiter ein brandneues Problem mit der körperlichen

, während 75 Prozent mindestens eine neue psychische Erkrankung entwickelten (der letzte Effekt könnte jedoch sein zumindest teilweise mit der Pandemie selbst verbunden sowie nicht von zu Hause aus zu funktionieren).

Um herauszufinden, dass intelligentes Arbeiten gesundheit liche Probleme verursachen kann, setzte sich ein amerikanisches Studienteam aus Forschern verschiedener Institute des College of Southern California zusammen, darunter das USC

Institute for Creative Technologies und das Chan Department of Occupational Science sowie Occupational Therapy. Die Wissenschaftler unter der Leitung von Dr. Yijing Xiao und Professor Burcin Becerik-Gerber vom Los Angeles Department of Civil and

Environmental Design haben ihre letzten Gedanken nach der Teilnahme an einer Online-Umfrage (die zwischen dem 24. April und dem 11. April durchgeführt wurde) eingearbeitet Juni dieses Jahres) Tausende von Teilnehmern.

Nach der Analyse Gesundheit

Nach der Analyse der Aktionen wurden 988 Interviews in die statistische Untersuchung einbezogen. Die Untersuchungen zielten darauf ab, Details über den Zustand des geistigen und auch körperlichen

Wohlbefindens zu sammeln und herauszufinden, ob es im Gegensatz zur Zeit vor der Pandemie, in der Personen regelmäßig an ihren Arbeitsplätzen arbeiteten, brandneue Probleme gab.

Wie gezeigt, gaben 64 Prozent der klugen Befragten an, mindestens ein neues Problem mit der körperlichen Gesundheit entwickelt zu haben, und 75 Prozent gaben an, ein brandneues psychisches Gesundheit sproblem wie Angstzustände,

Nach der Analyse GesundheitAngstzustände, depressive Anzeichen und Symptome zu haben und so weiter. Xiao und Mitarbeiter stellten außerdem fest, dass Frauen ein höheres Risiko hatten, brandneue psychophysische Probleme zu verursachen als ihre männlichen

Mitarbeiter (zusammen mit depressiven Anzeichen). Für diejenigen mit kleinen Kindern war im Gegenteil eine Verbesserung des geistigen und auch körperlichen Wohlbefindens zu verzeichnen, auch wenn bei dieser

Klassifizierung eher ein brandneues psychophysisches Problem auftrat. Psychische Erkrankungen wurden für diejenigen mit einem jugendlichen Kind reduziert. In Bezug auf die Arbeitsüberwachung gaben 75 Prozent der Personen an, dass sie ihre

Zeitpläne geändert haben, um den Anforderungen der Mitarbeiter gerecht zu werden, und dass der Moment hinter dem Computer im Vergleich zu dem am Arbeitsplatz verbrachten um etwa 1,5 Stunden verbessert wurde. Hausumleitungen, reduzierte Interaktionen mit

Mitarbeitern und erhöhte Arbeitsanforderungen haben auch die Effizienz im Vergleich zur Dauer vor der Pandemie minimiert. Gleichzeitig steigerte sich die Aufnahme verarbeiteter Lebensmittel (wie eine neue Studie zeigt, gab es einen Boom bei nervösem

Verlangen) sowie ein weniger aktiver Lebensstil und verringerte körperliche Aktivität. Die Autoren der Forschungsstudie unterstreichen, dass ein großer Teil der negativen Auswirkungen des intelligenten Arbeitens mit der Gesundheit auf die Unzulänglichkeit der

Arbeitsplätze zurückzuführen war (Licht, Temperatur, Einstellung, Sitzen usw. usw. gehörten zu den wichtigsten Aspekten) Realität, dass nicht jede Person um einen Wohnsitz in einem persönlichen Bereich kämpfte, in dem Sie in Ruhe arbeiten können. Fast 50 Prozent der

Teilnehmer mussten den Arbeitsbereich mit verschiedenen anderen Familienmitgliedern teilen, wobei alles in Bezug auf eine unzureichende Fokussierung stattfand. „Die hohe Qualität des Heimarbeitsbereichs ist wichtig.

Ein dedizierter Arbeitsbereich signalisiert anderen, dass Sie beschäftigt sind, und verringert die Möglichkeit, abgelenkt und auch gestört zu werden. Höhere Zufriedenheit mit den ökologischen Qualitätsfaktoren Ihres Arbeitsbereichs, z. B.

Beleuchtung als Das Temperaturniveau ist mit einer verringerten Wahrscheinlichkeit von brandneuen sproblemen verbunden. Außerdem hilft das Verständnis, wie Sie Ihr Büro steuern können, der körperlichen und dem

Wohlbefinden „, sagte Professor Becerik-Gerber in einer Pressemitteilung. Die Details der Studie „Auswirkungen der Funktionsweise von zu Hause aus während der COVID-19-Pandemie auf das geistige und auch körperliche

Anweisungen der Ärzte

Wohlbefinden von Benutzern am Arbeitsplatz” wurden in der Fachzeitschrift Journal of Occupational and and Environmental Medication veröffentlicht. „Leider muss ich wegen eines ein paar Tage abholen.

Absolut nichts Schweres, es ist eine wirklich lästige Schätzung der Gallenblase: Die Menge von Ihnen hat das schreckliche Unbehagen dieses kleinen Getreides tatsächlich traurig erlebt … Dennoch ist es immer toll, sich an die

Anweisungen der Ärzte zu halten und danach aufzuhören. Ebenso aufgrund der Tatsache, dass wir wissen, dass er Sie dazu zwingt, wenn Sie nicht in Übereinstimmung mit dem Körper fallen. Ich möchte um sofort wieder im Ministerium zu arbeiten.

Es gibt viel zu tun, und wie Sie verstehen, kann ich nicht still im Bett bleiben. Bis bald. ” Dies wurde durch den Priester eingeführt , um Pläne Teresa Bellanova auf Facebook Landwirtschaft

Der 35-jährige Sänger eine Nachricht an die Fans komponiert: „Ich werde Ihnen persönlich sagen Sie zu beruhigen: zur Zeit werde ich in der Nähe der berichtet schließlich über diese Geschichte und danach werde ich zu Ihnen zurückkehren.

ZOSTAW ODPOWIEDŹ

Please enter your comment!
Please enter your name here